Kommentare

So kommuniziert die Jugend — 3 Kommentare

  1. Vielen Dank für den interessanten Beitrag, Wir kommunizieren in der erweiterten Familie grundsätzlich über WhatsApp- aber die jüngsten sind da auch schon 30 plus… also schon lange keine Jugendlichen mehr. Ich muss immer öfter an meine Tante denken. Sie war Chefsekretärin in einem großen Unternehmen und schrieb fabelhaft und fehlerfrei auf der Schreibmaschine. Dann kamen die Halbautomaten und meine Tante weigerte sich mit Ende 50 umzusteigen. Sie brauchte keine integrierten Tipp-Ex-Bönder. Die Abfolge: sie konnte mit de neuen Technik nicht umgehen und wurde in den Schreibpool verbannt….

  2. „Young people do not write a WhatsApp, but send the message after each sentence.“ which I, for one, find not only annoying, but also discourteous!

    However, this is how the younger generation seem to converse when face-to-face and in my mind reflects a lack of intellectual process on their part, no wonder there are so many who feel alienated!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>