Kommentare

“A bisserl was geht immer … “ Glückstag in Italien — 1 Kommentar

  1. Schönes Glück hatte ich diese Woche in Berlin: Musste ein Busticket kaufen, hatte aber nur einen 50€ Schein in der Tasche. Eine Frau neben mir war sofort bereit, diesen in kleine Scheine einzutauschen (obwohl sie selbst danach nur noch diesen einen Schein hatte). Sie meinte: „Da haben Sie Glück, denn ich habe die Scheine eben selbst geschenkt bekommen.“ Eine Freundin hatte ihr das Geld geschenkt. Indem sie es mir gleich weiter tauschte, meinte sie, jetzt würde sie ihr Glück hoffentlich weiter geben. Nett, oder?
    Ich habe ihr versprochen hier darüber zu berichten, mal sehen, ob die Unbekannte es nun auch findet… Wenn ja: Noch mal herzlichen Dank!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.