Kommentare

3 Euro am Tag und satt? — 3 Kommentare

  1. Liebe Sonja!
    Hut ab – voller Eifer wollte ich mitmachen, bin aber an der Logistik gescheitert. Zwei kleine Kinder mit ‘Verpflichtungen’ wie Schulbrote und Nachmittagsprogramm waren schwer mit $3 Dollar am Tag zu vereinbaren. Aber die naechsten Ferien kommen bestimmt – und da wird gespart! Ich freu mich auf die Besinnung! Melanie

  2. Hallo Melanie,

    schön, dass der Post zum Nachahmen anregt. Bitte berichte uns wie das Experiment mit Deiner Familie in den Ferien gelaufen ist.

    Liebe Grüße,
    Sonja

  3. Also das Experiment hinkt aber.. es ist viel einfacher für zwei zu kochen als für einen. Die Mengen sind viel besser zu verwerten. Wenn man für sich alleine ein Päckchen Nudeln holt und zwei mal die Woche isst, hat man die Hälfte übrig, das Geld ist aber trotzdem weg. Bei zwei Personen wurde das ganze Geld aber genutzt usw. Aber schön, dass ihr sparen konntet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.