Kommentare

Wenn Mauern fallen – nicht immer ein Segen? — 7 Kommentare

  1. Wir bedanken uns bei Dir ganz besonders herzlich für Deinen schönen Artikel. Der Artikel ist so schön geshrieben worden, wie eine richtige cyprisch Türkische Diplomatin schreiben könnte. Viele Leute glauben dass die Mauer in Berlin und in Nikosia gleich sei. Du hast aber ganz gut erklaert…
    Du hast auch erwaehnt dass das Cyprische Problem nicht im Jahre 1974 (wie die Jungen Griechen behaupten) angefangen sondern im Jahre 1963. Kurz gesagt alles im Allem ist Dein Artikel sehr nützlich. Mit vielen herzlichen Grüsse…

  2. Auch wir haben mit Freude deinen stimmungsvollen Bericht gelesen. Deine offenen und mutigen Worte unterscheiden sich wohltuend vom Mainstream.

  3. Dear Heidi,

    Thank you ever so much for your kindness towards the Turkish Cypriots,
    and all your endless efforts in lending your voice to their cause. Danke.
    I admire your determination in view of the one-sided mainstream politics.
    I congratulate you for yet another, highly professional essay on Cyprus.
    Well done and kindest regards. Kufi.

      • Indeed! We live in an unfair, cut-throat world and you have to be stubborn, determined, confident and resilient to succeed. Thank God that there are
        people like you, who combine these attributes with vision and ethical values.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.