Kommentare

Ein Danke macht nicht satt. Aber glücklich. — 4 Kommentare

  1. Schöner Text. Ich finde auch, dass „Danke“ sagen sehr gut tut!
    Und es honoriert und freut den anderen.
    Es macht dann auch mehr Spaß, mehr für den anderen zu tun.

  2. Komme gerade vom Herbstspaziergang zurück und habe deinen Text bei einer Taffee heißen Kakao getrunken. Schön geschrieben und tolle Fotos! Herbstliche Grüße, Nikola

    • Beim Schreiben der Buchstaben Taffee ist mir gerade die Tasse umgekippt. Ich sag mal danke dafür, dass es nur auf dem PC gelandet ist. LG, Niko

    • Liebe Nikola,

      ach, so ein bisschen herbstbraune Süße auf dem PC mag so manchem Blogbeitrag zu seiner Lieblichkeit verhelfen. Das probiere ich mal aus.

      Ich möchte noch ganz oft wenigstens kurz in die umliegenden Herbstwälder huschen, bevor sie nackig sind. Dem nordischen Schmuddelwetter, wenn’s quer schifft und in alle Löcher pustet, habe ich nur das Warten auf das Frühjahr zu verdanken. Und die vielen Kerzen-Gebäck-Musik-Lese-und-Schreibstunden in der heimischen Höle bestimmt.

      Danke, dass du gern gelesen und kommentiert hast!

      Cornelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.