Kommentare

Flüchtlinge: „Angela Merkel hat Zeit. Es gibt keinen Atomschlag!“ — 1 Kommentar

  1. Danke für diesen die allgemeine Hysterie relativierenden Artikel und den Hinweis auf eine tolle Initiative! Die „Debattenaktion“ belegt, dass intelligente Möglichkeiten existieren, in den Dialog mit verunsicherten und an Orientierung für die eigene Meinungsbildung interessierten Menschen zu treten. Solche Initiativen braucht das Land zur Zeit mehr denn je!
    Was mich selbst am Interview allerdings etwas stört, ist eine gewisse Arroganz und Verharmlosung durch Harald Welzer, die aus einigen Äußerungen spricht. Begrifflichkeiten wie „vollkommen unmaßgeblich“ zum Meinungsbild im Netz und den Vergleich mit dem „Stammtischgerede“ halte ich für falsch. Wir müssen die Relationen und Quantitäten im Auge behalten. Die, wenn auch gut besuchten und zahlreichen, Veranstaltungen von „Die Offene Gesellschaft“ können nur einen kleinen Ausschnitt des gesamten Stimmungsbildes bieten, zumal viele Bürgerschichten derartige Events nie besuchen werden. Aus diesem selektiven Bild zu schließen, dass „das Gerede von einer kippenden Stimmung völlig schwachsinnig sei“, halte ich für einen gefährlichen Trugschluss, dem auch fast alle Umfragen deutlich widersprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.