Kommentare

Zucchini madness im Spätsommer — 1 Kommentar

  1. Zugegeben- zunächst dachte ich: schon wieder so ein trendy food-blog der mit sagt, was ich unbedingt essen soll und was man bloß nicht mehr essen darf…..
    Erfreulicherweise ist dies bei Angelas Rezepten überhaupt nicht der Fall. Da ist alles vertreten, und das auch noch superlecker, (relativ) basic, und wunderschön in Szene gesetzt. Die Gerichte funktionieren auch, wenn man keine Blüten zur Hand hat oder diese lieber nur anschauen statt essen mag, und auch wenn die Wildkräuter nicht selber gesammelt, sondern im Supermarkt gekauft sind 😉
    Mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.