Kommentare

Pfandleihhaus – eine Alternative zur Bank? — 2 Kommentare

  1. …geniale Idee, das Geschäftsmodell der Stunde! Gestern las ich, das mehr als 70.000 Gaststättenbetriebe dank corona Wahnsinn pleite gehen werden. Die könnten ja ihr, auf Grund der Abstandsregeln, überflüssiges Mobiliar ins Leihaus bringen und so ihr Überleben sichern. #Ohfamoos

  2. Vielen Dank für den Beitrag dieses Artikels über Pfandleihe. Ich verstehe, dass man manchmal keine andere Wahl hat, als Kredit zu bekommen. Ich sehe auch häufiger in meinem Umfeld, dass Menschen diesen Weg nutzen, um ihr Vermögen für andere Zwecke zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>