Kommentare

Elke: Mit Kommunikation Brücken bauen — 5 Kommentare

    • Erfrischend im Sinne von „in Gesellschaft der vielen düsteren Meldungen der Presse“ am Morgen? Denn das wäre ja unsere Spezialität. Ohfamoose Grüße von Cornelia

  1. Einfach nur schön, wenn man als mutter solche liebevolle und anerkennende worte über seine tochter liest. Ja, ich habe schon ein großartiges „mädchen“. Bin stolz auf dich!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.