Kommentare

Offenes Ohr im Untergrund — 1 Kommentar

  1. Manchmal erreichen uns auch Leserkommentare per Mail, diese möchten wir Euch nicht vorentahlten, so schreibt eine Leserin:

    „Beim Lesen fiel mir sofort eine Begegnung in Kairo ein. Sie liegt mindestens 20 Jahre zurück. Damals saß ich in einem traditionellen Cafe im Basar und kriegte mit, dass am Nachbartisch eine alte Frau immer wieder und ehrfürchtig von jungen Frauen angesprochen wurde, die sich nach einem mehr oder minder langen intensiven Gespräch wieder verabschiedete… Auf Nachfragen erzählte man mir, dies sei eine alte weise Frau aus dem Viertel. Sie sei so eine Art „Psycho“ und Ratgeberin vor allem für jungen Frauen, die Probleme in ihrer Familie, in der Ehe, mit der Verhütung (!) etc haben…. Solche weisen Frauen gehören wie die Geschichtenerzähler, die ja oft auch lehrhafte Geschichten erzählen, zu den traditionellen Institutionen im Orient. Ob es sie heute noch gibt? Ich hoffe sehr.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.