Kommentare

Pilgern, tauchen oder ‚nur‘ verreisen – 3 ohfamoose Reiseblogs — 2 Kommentare

  1. „Der Ernst“ kommt gerade zur rechten Zeit, liebe Sonja. Zwar wird es in diesem Jahr nur ein Katzensprung auf dem Jakobsweg, aber ich gehe ihn (kein Konjunktiv, wie Ernst rät), denn er führt ja quasi an meiner Tiroler Haustür vorbei. Ich übe ganz kurz für nächstes Jahr:-).

    Diese Sätze aus Ernsts Vorstellung haben es mir besonders angetan: „Es ist nicht meine Intention mich anderen gegenüber als Ratgeber aufzuspielen, sondern mich selbst zu verfeinern. Und vielleicht ermutige ich durch meinen ungewöhnlichen Weg die eine oder andere Menschenseele sich selbst mehr zuzutrauen…“

    Ich werde dir von meinem Katzensprung im Pillersee-Tal berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.