Kommentare

Der mit den Steinböcken tanzt — 2 Kommentare

  1. Hallo Andi Wiesinger,

    kann man auch als „normaler“ Wanderer den Steinböcken so nahe kommen? Ich kann das gar nicht glauben…

    Danke für eine Antwort!

    • Hallo Elke, ja schon du musst dir nur wirklich Zeit nehmen und auch darauf achten welche Zeichen dir die Tiere senden,.. Vorsichtig annähern, sobald die Tiere sich anders verhalten oder dich beobachten hinsetzen und verweilen bis sie wieder ganz normal weiterfressen oder wieder ungestört weitermachen,… noch 2 bis 3 min warten, danach kannst du dich wieder ein wenig vor wagen,…so eine Annäherung dauert ein wenig wird aber meist akzeptiert,…. näher wie 15m würde ich mich aber nie annähern,.. mir sind die Tiere öfters sogar äsend entgegengekommen und manchmal war ich dann einfach mitten drinnen im Rudel,….wie wenn ich nich da wäre,…Gänsehautfeeling!!! 🙂 Auf deine Frage: Ja mit Zeit, Geduld und ein wenig Einfühlungsvermögen ist es möglich. ( in der Früh oder ab 16h wird es leichter sein,,,,;) 🙂 )
      Liebe Grüße,
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.