Kommentare

Was ist eigentlich zu Hause? Wo Heimat ? — 3 Kommentare

  1. Michele spricht mir aus der Seele, da ich in jungen Jahren auch immer den Drang hatte, die weite Welt zu erobern und teilweise auch getan habe. Doch irgendwann war mir auch klar, dass Deutschland ein tolles demokratisch geführtes Land ist und wir unsere Freiheit in allen Facetten leben können. Viele merken es gar nicht mehr oder nur dann, wenn sie den Flüchtlingen einmal zuhören. Es sind so viele wunderbare Menschen darunter, die hier in Ruhe und Frieden mit ihrer Familie leben wollen. Freunde und Familie bedeutet Heimat, für diese Menschen genau so wie für uns. Ich finde es sehr bedauerlich – erst gestern hatte ich eine heiße Diskussion darüber – den Flüchtlingen mit Mißtrauen und Untaten zu begegnen.

    • Liebe Erika, ich sehe es so: wer anderen Menschen stets misstraut, egal ob Flüchtlinge oder andere Leute, der traut in 1. Linie sich selbst NICHT. Wer das einmal hinterfragt, was ihm/Ihr dieser Spiegel eigentlich sagt, erfährt viel über sich selbst…

  2. Pingback: wie kinder glücklich werden | ohfamoos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.